Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel

Herzlich Willkommen

Mehr als ein Drittel der Bevölkerung leidet einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Wir sind der kompetente Ansprechpartner für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie Angehörige und Fachpersonal. Im Portrait-Film erhalten Sie Einblick in unseren Klinikalltag. 

Zum Gesundheitszentrum Psychiatrie an der Kornhausgasse 7.

Exklusiv für Privat- und Halbprivatversicherte: unsere Privatklinik.

Personen, die wegen ihrer Krankheit mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, erhalten in der Forensisch-Psychiatrischen Klinik Hilfe.

Aktuell

Montagskolloquium vom 26. Juni 2017

Das Referat von Prof. Dr. med. Matthias Riemenschneider wurde abgesagt. Jedoch findet als Ersatz das Referat von Prof. Dr. med. Thomas Leyhe, Ärztlicher Zentrumsleiter, Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP), «Antidementiva - aktueller Stand und neue Entwicklungen» statt.



Informationen zu den ADOS-Workshops
​Die Workshops zur Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen mit den Standards «Autism Diagnostic Observation Schedule ADOS» und «Autism Diagnostic Interview ADI-R» werden wieder angeboten. Im 2018 ist der ADOS-Einführungs-Workshop geplant und im 2019 wird ein ADOS-Update-Workshop angeboten. Wir werden Sie frühzeitig via Kurseinladung darüber informieren.

Neue Adresse Poliklinik ab 5. Juli 2017

Die Poliklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik (KJPK) zieht um und hat deshalb ab dem 5. Juli 2017 eine neue Adresse:

Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik
Poliklinik
Universitäre Psychiatrische Klinik (UPK) Basel
Kornhausgasse 7
CH-4051 Basel

Die Telefonnummer sowie die Faxnummer ändern ab dem 5. Juli 2017 ebenfalls:
Tel. +41 (0) 61 325 82 00
Fax +41 (0) 61 325 82 01

Wir haben eine neue Postleitzahl.

Bitte adressieren Sie ab sofort alle Briefpost mit unserer neuen Postleitzahl 4002. Besten Dank.

Vortrag «Späterer Schulstart für Teenager - ein Vorteil?»
Der nächste öffentliche Publikumsvortrag findet am Donnerstag, den 31. August 2017, um 19.00 Uhr statt.​ 

Referent: Prof. Dr. sc. Christian Cajochen, Leiter Zentrum für Chronobiologie

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei und anschliessend an den Vortrag gibt es einen Apéro. 

Hier finden Sie die Präsentation des Vortrags von Renanto Poespodihardjo «Kinder und Tablets - Fluch oder Segen?».
 

Kontakt

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel
 
Empfang/Auskunft:
Tel. +41 61 325 51 11
Fax +41 61 325 55 12
vasb@hcxof.pu
 
Patientenaufnahme/Notfälle:
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.