Lehre / Forschung

Spezielle Psychotherapie

​Psychische Störungen, die schwerpunktmässig und erfolgreich mit psychotherapeutischen Therapieverfahren behandelt werden sind Angst- und Zwangsstörungen und Persönlichkeitsstörungen sowie Essstörungen.
Patientinnen und Patienten, die unter diesen Störungsbildern leiden, werden im Zentrum für Spezielle Psychotherapie der UPK behandelt.
Die klinische Forschung zu diesen Störungsbildern und ihren evidenzbasierten Therapieverfahren dient dem besseren Verständnis, der Entwicklung und dem Ausbau innovativer Ansätze und damit schliesslich dem Fortschritt in der Psychotherapie, so dass die psychotherapeutische Behandlung der Patientinnen und Patienten weiter verbessert werden kann.

Chefarzt, Zentrum für Spezielle Psychotherapie
Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel
 
Tel. +41 61 325 50 36
Fax +41 61 325 55 88
Znep.Jnygre@hcxof.pu

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.