Veranstaltungen

Februar

Donnerstag, 01.02.2018, 17:00 - 18:30

Das Sichtbare und das Verborgene von Gido Wiederkehr

Vernissage

mehr
Ort: UPK Basel, Foyer Direktionsgebäude, Wilhelm Klein-Strasse 27
Diese Veranstaltung weiterempfehlen mail to

Gido Wiederkehr beschäftigt sich gern mit Farben, sie sind für ihn das Leben an sich. Die Kunstkritikerin Annemarie Monteil schreibt über den Künstler: «Es ist Gido Wiederkehr bis heute gelungen, im Zeitraum von fünfzig Jahren unablässiger Arbeit innerhalb eines strengen Konzepts, eines eigentlich schmalen Gestaltungsrahmens, nichts an Lebendigkeit und Fantasie zu verlieren: mit feingliedrigen konkreten Strukturen und nicht auszuschauenden Farbschichten entstehen immer neue Kompositionen, Überraschungen, Stimmungsräume.»

Gido Wiederkehr wurde 1941 in Rothrist (AG) geboren. Der gelernte Tiefdruckretoucheur und Reproduktionsfotograf hatte von 1982 – 2006 einen Lehrauftrag an der Schule für Gestaltung in Basel, seit 1966 werden seine Bilder an Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Diverse öffentliche und private Gebäude wurden mit Kunst am Bau von Gido Wiederkehr gestaltet und einige seiner Werke wurden vom Kunstkredit Basel-Stadt und von der eidgenössischen Kunstkommission angekauft.

Zur Vernissage mit Apéro sind alle Interessierten herzlich eingeladen._MG_0021.jpg

Freitag, 02.02.2018, 08:00 - Donnerstag, 16.08.2018, 20:00

Das Sichtbare und das Verborgene von Gido Wiederkehr

Kunstausstellung

mehr
Ort: UPK Basel, Foyer des Direktionsgebäudes, Wilhelm Klein-Strasse 27
Diese Veranstaltung weiterempfehlen mail to

Gido Wiederkehr beschäftigt sich gern mit Farben, sie sind für ihn das Leben an sich. Die Kunstkritikerin Annemarie Monteil schreibt über den Künstler: «Es ist Gido Wiederkehr bis heute gelungen, im Zeitraum von fünfzig Jahren unablässiger Arbeit innerhalb eines strengen Konzepts, eines eigentlich schmalen Gestaltungsrahmens, nichts an Lebendigkeit und Fantasie zu verlieren: mit feingliedrigen konkreten Strukturen und nicht auszuschauenden Farbschichten entstehen immer neue Kompositionen, Überraschungen, Stimmungsräume.»

Gido Wiederkehr wurde 1941 in Rothrist (AG) geboren. Der gelernte Tiefdruckretoucheur und Reproduktionsfotograf hatte von 1982 – 2006 einen Lehrauftrag an der Schule für Gestaltung in Basel, seit 1966 werden seine Bilder an Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Diverse öffentliche und private Gebäude wurden mit Kunst am Bau von Gido Wiederkehr gestaltet und einige seiner Werke wurden vom Kunstkredit Basel-Stadt und von der eidgenössischen Kunstkommission angekauft.
 
Die Kunstausstellung können Sie täglich von 8 bis 20 Uhr im Direktionsgebäude der UPK Basel besichtigen.
 
_MG_0022a.jpg
Freitag, 02.02.2018, 09:00 - Samstag, 03.02.2018, 17:00

ACT-1 Einführungsworkshop

mehr
Ort: Schulungsgebäude, UPK Basel, Wilhelm Klein-Strasse 27, 4002 Basel
Diese Veranstaltung weiterempfehlen mail to

​Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie ACT (als ganzes Wort gesprochen) ist eine moderne Form der Verhaltenstherapie, die weltweit im Austausch mit psychologischer Grundlagenforschung intensiv entwickelt und angewendet wird. Ziel von ACT ist eine Stärkung der Fähigkeit, eigenes Verhalten im Dienste von selbst gewählten Wertvorstellungen fortzusetzen oder zu ändern.

Ziel des Workshops ist, einige zentrale ACT-Strategien kennen zu lernen. Darüber hinaus geht es vor allem darum, einige der Dinge unmittelbar zu erfahren, die sich nur schwer auf schriftlichem Wege vermitteln lassen.

Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie und das zugrunde liegende Modell menschlicher Psychopathologie kurz dargestellt. Die einzelnen Behandlungskomponenten und -techniken werden mithilfe einführender Erläuterungen, Gruppendiskussionen und vor allem Selbsterfahrungsübungen erarbeitet.

Der Workshop wird von Dr. phil. Andrew Gloster von der Universität Basel geleitet. Informationen zur Anmeldung, der Kursgebühr und der Anreise finden Sie im anhängenden Flyer.

ACT-1 Workshop

Dienstag, 06.02.2018, 13:30 - 16:00

3. Basler Sucht-Symposium

Von der Wissenschaft zur Therapie: «Stillstand-Bewegung-Sucht»

mehr
Ort: Hörsaal DR 1.09, UPK Basel, Wilhelm Klein-Strasse 27, 4002 Basel
Diese Veranstaltung weiterempfehlen mail to

​Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27
CH-4002 Basel
 
Empfang / Auskunft:
Tel. +41 61 325 51 11
Fax +41 61 325 55 12

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.